logo.gif
Retten - Löschen - Bergen - Schützen
Die Freiwillige Feuerwehr Reimenrod wurde am 29. August 1949 im Gasthaus Rinner in Reimenrod gegründet.
leeres_men%FC_oben003002.jpg leeres_men%FC_oben003001.jpg
Gründungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
in der Gemeinde Reimenrod
Heute fand in der Wirtschaft Rinner daheim eine Versammlung zwecks Gründung einer freiwilligen Feuerwehr in der Gemeinde Reimenrod statt. Die Versammlung wurde von Kreisfeuer- wehrinspektor Küster, Eifa und einem Sachbearbeiter vom Landratsamt, Herr Braun, Alsfeld, geleitet. Die Versammlung
war gut besucht.

Nach Begrüßung und Einleitung durch die Herren Küster und Braun war man allgemein der Auffassung, auch in Reimenrod eine Freiwillige Feuerwehr zu gründen. Folgende Personen erklärten sich bereit, der Freiwilligen Feuerwehr anzugehören:
Karl Schwalm                Ernst Becker              Rudolf Rahn               Willi Weitzel             Heinrich Eifert
Karl Becker Alfred Scheike  Walter Hentschel Kurt Scheike Ferdinand Furch
Heinrich Hebel Heinrich Becker II. Harry Burkhardt Justus Stein Ludwig Schwalm II.
Heinrich Allendorf Erwin Hein Georg Rühl  Konrad Becker   
Gleichzeitig wurde der Vorstand mit folgender Besatzung gewählt:
Ernst Becker, Brandmeister
Georg Rühl, Schriftführer
Rudolf Rahn, Kassenwart
Heinrich Becker, 1. Beisitzer
Justus Stein, 2. Beisitzer
Ferdinand Furch, 3. Beisitzer
Die Wahl erfolgte einstimmig und wurde von den Gewählten angenommen.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Brandmeister und Schriftführer